Titelbild: Michael Strüter über Innovation und Zukunft

 

Unter dem Motto „Innovation und Zukunft” lud Agfa HealthCare an vier verschiedenen Orten zu den IT-Foren 2018 ein. Die Veranstaltungen, von nahezu 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Krankenhäusern besucht, glänzten durch ihr breites Themenspektrum. Vorgestellt wurden unter anderem brandneue Lösungen und neue Versionen bestehender Programme. In Workshops beleuchteten Experten von Agfa HealthCare die Programme genauer. Ein interessantes Rahmenprogramm sorgte für kurzweilige Abende. Die Teilnehmer aus Krankenhäusern tauschten sich rege mit Agfa HealthCare-Mitarbeitern aus.

Die IT-Foren sind ein bei den Kunden von Agfa HealthCare gern angenommenes Format, um sich über die Praxis auszutauschen. In diesem Jahr fanden Foren in den Städten Wiesbaden, Ulm, Leipzig und Osnabrück statt, erweitert um Veranstaltungen in Österreich und der Schweiz. Somit fanden Kunden der jeweiligen Region die Veranstaltungsorte in der Nähe.

Ein besonderes Augenmerk richtet Agfa HealthCare bei den IT-Foren auf den Austausch zwischen Theorie und Praxis. So werden unter anderem viele Workshops zu einzelnen Themen angeboten, um den jeweiligen Themenkreis zu vertiefen und den Austausch anzuregen. Die Themen im Einzelnen waren:

  • ORBIS U
  • Agfa HealthCare Engage Suite
  • ORBIS Speech
  • ORBIS Assisted Coding
  • ORBIS Medication
  • ORBIS ICU-Manager
  • ORBIS Anesthesia
  • TIP HCe
  • HYDMedia G5
  • ORBIS Hygiene-Monitor
  • ORBIS Notaufnahme

Teilnehmer wie Organisatoren beurteilten die Zusammenarbeit zwischen Krankenhäusern und der Entwicklung der Lösungen positiv und verbrachten interessante Tage in der Betrachtung und Diskussion rund um ORBIS und Co..