82 Läufer trotzen dem Sturm

Das Wetter meinte es nicht gut mit den Teilnehmern des Bonner Firmenlaufes – pünktlich zum Start peitschten Regen und Sturmböen auf die Läufer nieder. Doch die ließen sich weder vom herbstlichen Wetter noch von matschigen Wegen beeindrucken und trotzten den widrigen Verhältnissen mit guter Laune.

Agfa HealthCare war mit einem Team aus 82 Läuferinnen und Läufern angetreten. Alle erreichten nass, aber glücklich das Ziel und ließen es sich danach mit Würstchen und Bier gut gehen. Trotz des Wetters war der Firmenlauf ein voller Erfolg.

Und das auch, weil das Team von Agfa HealthCare den Preis für die meisten Spenden verliehen bekam. 1100 Euro kamen zusammen, die CARE und der Mukoviszidosehilfe gespendet wurden.

„Unter den heutigen Umständen war es schon gut, ohne Zwischenfälle anzukommen“, so Anne Becker-Seifner, Teamcaptain von Agfa HealthCare. „Umso glücklicher bin ich, dass es trotz allem Spaß gemacht hat.“